Die richtige Adresse für Studenten und Absolventen!
Home

Blog

Jobs

Wiki

Kolumne

Job-Quartett











Blog





Artikel







Es ist einfach nicht zu glauben. Nachdem unsere Bildungspolitiker den europäischen Bildungsraum beschlossen und die Hochschulen die Bachelor- und Master-Studiengänge eingeführt haben, erhalten wir zunehmend Bewerbungen mit dem Abschluss „Bachelor bzw. Master of..“ Ganz nett war heute, als mich meine ältere Kollegin doch tatsächlich fragte, wie denn die weibliche Form vom Bachelor heißt. „Bachelorette“, antwortete ich wie aus der Pistole geschossen. O.K., über die weibliche Form vom „Master“ müsste ich etwas länger nachdenken.

Vielleicht bin ich etwas konservativ, aber so ganz verstanden habe ich das System noch nicht. Die Bewerbungen enthalten jetzt u.a. das so genannte "Diploma Supplement". Es ist ein Text mit einheitlichen Angaben zur Beschreibung von Hochschulabschlüssen und den damit verbundenen Qualifikationen. Als ergänzende Information soll es - international und auch national - die Bewertung und Einstufung von akademischen Abschlüssen sowohl für Studien- als auch für Berufszwecke erleichtern und verbessern. Der Ansatz ist sicherlich nicht schlecht.

Fraglich ist jedoch, ob tatsächlich jeder Personaler die Informationen auch richtig wertet und vor allem für unseren international agierenden Konzern, ob der Bachelor in Deutschland mit dem in England und dieser wiederum mit dem in Amerika überhaupt vergleichbar ist? Aber warum in die Ferne schweifen?! Ist ein 7-semestriger Bachelor besser als ein 6-semestriger Bachelor?




 

ähnliche Artikel:
 Fertig ist besser als perfekt
 Ständiges Misstrauen gegenüber dem Bachelor
 Die Qual der Wahl- Was tun nach dem Bachelorstudium?
 Studiumsanfänger: Wieviel Entscheidungsgewalt sollten Eltern bei der Fächerwahl haben?
 Der lange Weg zur Abschlussarbeit




Blog GO!Jobware - RSS Feed - Kommentare zu Bachelor und Bachelorette

2 Kommentare zu „Bachelor und Bachelorette“




  1. car signs Says:

    You obtain new customers, increase average spend, save on print costs, introduce an elevated amount of vitality and vigor, and
    raise your gains. You will need to truly have a good reason to not put it to use.
    Whether you are a Resort, Shop, Drugstore, Leisure
    Centre, car signs Dealership, Eatery, or
    Takeaway, providing customers with eye catching information and messages is essential.




  2. Nike voucher code 2015 Says:

    Everyone loves a deal, and economy with vouchers is not any different.

    Take some time to examine your market bills before and after utilizing
    coupons to determine the full worth of your endeavors.
    Using coupons can make a real dent in your expenses, as much
    in order that you may shock. Keep so that you can get some
    Nike voucher code 2015 tips that are amazing reading.




Kommentieren































Versteh ich nicht!
Jetzt ist es amtlich: Nicht das Fernsehen macht ...













www.go-jobware.de - die richtige Adresse für Studenten und Absolventen!

Über uns | Kontakt | Nutzungsbedingungen | Datenschutz | AGB | Impressum | Sitemap